Geschichte Podcasts

Alltag - Geschichte

Alltag - Geschichte

Im Mittelpunkt des täglichen Lebens stand die Familie. Das Ideal bestand aus einer Großfamilie mit drei Generationen. Die Familie war durch ein religiöses Ritual verbunden.

Die meisten Indianer waren Bauern. Während einige Land besaßen, waren viele Pächter, die hohe Mieten zahlten. Wie überall die Landwirte mussten sie sich mit der Unberechenbarkeit des Klimas auseinandersetzen. Bauern im Norden Indiens bauten Weizen, Gerste und Hirse an. Im Süden wurden auch Baumwolle und Gewürze angebaut.


Schau das Video: Daily-Life. Episode 1. Dagligt liv? (November 2021).